Kuscheln Männer oder Frauen mehr?

Kuscheln Männer oder Frauen mehr? Tipps und Infos für Paare.Beklagen sich öfter Frauen oder Männer über zu wenig kuscheln? Was geht in meinem Partner vor und wie kann ich einen Kuschel-Muffel verführen?

Kuscheln Männer oder Frauen mehr?
Angeblich wollen Männer mehr Sex und Frauen wollen eher kuscheln. Das hat man uns doch so beigebracht, oder? Der Bettenhersteller Silentnight hat eine Studie zum Thema Schlaf durchgeführt und kommt zu dem Ergebnis, dass Frauen eher genervt vom kuscheln sind. Und das überrascht nicht.

Die meisten Frauen kuscheln nur so lange, bis der Partner eingeschlafen ist. Danach lösen sie sich aus der Umklammerung des Partners und drehen sich um. Aber warum ist das so?

Frauen wird es schnell zu heiß!
Damit ist nichts anderes gemeint, als die Körpertemperatur. Die ist bei Männern höher und wird im Bett auf Dauer zum Problem bei ihr. Daher dreht sie sich nach einer gewissen Zeit einfach weg. Zudem sind Frauen auch einfach müde, weil sie oft eine Mehrfachbelastung aushalten müssen. Männer sind heute die, die sich unterkuschelt fühlen und denen es fehlt, länger im Bett zu kuscheln.

Jeder kann kuscheln
Sie müssen keine Sorge haben. Jeder Mensch kann kuscheln. Es bezieht sich nicht nur auf den Partner, sondern man kann mit seinem Haustier, seinen Kindern, Eltern und Großeltern kuscheln. Sie müssen also gar nichts lernen, oder vielleicht doch? Ja, wenn Sie keine Erfahrung als Paar mit dem kuscheln haben, dann sollten Sie Nachhilfe in Anspruch nehmen, um wieder kuscheln zu können.

Warum will er/sie nicht kuscheln?
Sie brauchen wieder neuen Kontakt miteinander. Das gilt vor allem dann, wenn Sie beide andere Vorstellungen haben. Das ist nicht schlimm, aber es kann Ursachen haben, an denen man etwas tun kann. Männer und Frauen sind oft Druck ausgesetzt. Diesen machen sie sich oft selbst, aber er ist sehr wirkungsvoll und lange erlernt. Männer müssen immer stark sein und Frauen haben immer alles auszugleichen. Das sind nur zwei Begriffe zu dem, was Männer und Frauen ausmacht und was uns an Rollen aufgebürdet wird. Wenn nun einer der beiden Partner oder beide sich ihrer Rolle nicht gewachsen fühlen, dann kann es zum Rückzug kommen. Man fühlt sich selbst nicht gut und dann leidet auch die Partnerschaft und der gemeinsame Körperkontakt.

So lernen Sie sich neu verstehen
Geben Sie sich gegenseitig neue Möglichkeiten, sich gut zu tun. Zeigen Sie dem Partner auf neue Weise Wertschätzung. Schauen Sie doch mal, welche Interessen Sie bisher oder längere Zeit nicht wertschätzen konnten. Wenn er gerne in die Sauna geht, informieren Sie sich und schauen einfach, warum eine Sauna gesund ist. Wenn sie gerne reiten geht, dann denken Sie doch einfach einmal an eine Tierfreundschaft, die Sie kennen (Flipper, Lassie und so viele mehr …) und schauen Sie, wie schön so etwas sein kann. Sie müssen keine Hobbys und Leidenschaften teilen, sondern nur verstehen und schätzen lernen.

Anzeige

Findet Euch! - FriendScout24

So motiviere ich den Kuschel-Muffel
Wenn Sie so mehr Zugang zu einander bekommen haben, dann gönnen Sie sich doch mal etwas wie einen Partnermassage Kurs. Lernen Sie, wie man auf der Couch und bei anderen Gelegenheiten aneinander kuscheln kann. Man muss nicht nur im Bett kuscheln. Nähe ist immer eine schöne Sache in der richtigen Dosis. Wenn Sie nun mehr Verständnis für den Stress des Partners und dessen Empfinden haben, wird die Berührung auch weniger stressig und hat eher wieder etwas schönes. So werden Sie nach und nach wieder mehr den Körperkontakt neu entdecken. Das schafft auch ein neues Kuschelgefühl auf beiden Seiten.

Paartherapie Ja oder Nein?
Wenn es eine Paartherapie braucht und ein paar Stunden Anleitung, dann ist das vollkommen Okay. Sie sind nicht krank und Ihre Beziehung nicht kaputt, weil mal die Luft raus ist. Mit etwas Hilfe geht es sehr schnell, sich wieder zusammen zu finden und zu sehen, woran es wirklich liegt. Dann sind neue Wege schnell und effektiv möglich. Werden Sie wieder glücklich, Sie haben das Recht dazu.

Bild © Stephanie Hofschlaeger / PIXELIO

About Arno Ostländer

Ich leite das Paramedius Institut bzw. die Paramedius B.V. wird und freue mich auf die Diskussion mit Ihnen. Bei Interesse an einem Austausch rufen Sie mich am Besten persönlich montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr direkt an. Ich nehme das Gespräch persönlich an. Sollte ich nicht erreichbar sein, so rufe ich Sie persönlich so schnell wie möglich zurück. Sollten Sie eine anonyme telefonische Beratung wünschen, so ist diese über eine Servicerufnummer rund um die Uhr möglich.
This entry was posted in Beziehungen, Eheberatung, Liebe, Massage, Paarberatung Paartherapie and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>